Decorus GmbH

Horburgstrasse 80

4057 Basel

 

info@decorusgmbh.ch

www.decorusgmbh.ch

470% Preiserhöhung...aber nicht bei uns!
Liebe Freunde und Gäste von unserem Restaurant Schliessi
Wie bereits im Mai vorausgesehen aber vielmehr auch befürchtet, kommen auch wir nicht um eine Preisanpassung drum herum.
Kurzanhaltende Preisschwankungen sind normal und darüber reden wir nicht einmal. Mittelfristige Anstiege wie zum Beispiel im Jahr 2021, wegen dem anhaltenden Regen/Feuchte und die daraus resultierte Gemüsefäulnis hat bereits ziemlich weh getan, aber haben wir weggesteckt. Das böse Defizit mit Corona lassen wir jetzt einfach auch mal aussen vor. Die jetzige Situation zwingt uns nun leider in die Knie und wir müssen diesen Schritt gehen, wenn es uns nächstes Jahr noch geben soll.
Wir konnten einen Teil der Kostensteigerungen durch Prozessoptimierungen ausgleichen,, andere wiederum nicht. Wir haben alle Produkte neu kalkuliert und werden die neuen Preise per 01.10.2022 anwenden. Manche Preise sind unverändert geblieben, einige mussten wir erhöhen. Letzter liegt schlicht an den deutlich gestiegenen Material- und Betriebskosten. Die Weiterführung der Schliessi mit den jetzigen Preisen wäre nicht mehr möglich.
Bei manchen Produkten fällt die Preisanpassung höher aus als bei anderen. Dies hat der Grund, dass wir eine Mischrechnung machen damit zum Beispiel der Kaffee nicht plötzlich Fr. 5.20.- kosten muss.
Wir wissen natürlich, dass es für einige Gäste wohl nicht mehr möglich sein wird uns in der gewohnten Frequenz zu besuchen und dies bedauern wir aufrichtig und von Herzen, gleichermassen stimmt es uns auch traurig. Reden wir zusammen darüber!
Mit der Hoffnung auf ein gewisses Verständnis grüsse ich Euch aus der Schliessi.
Raphael Jost
..........................................................................................................................
470% price increase...but not with us!
Dear friends and guests of our Restaurant Schliessi
As already foreseen in May but also feared, we cannot avoid a price adjustment. Short term price fluctuations are normal and we don't even talk about that. Medium-term increases such as in 2021, because of the persistent rain/humidity and the resulting vegetable rot, already hurt quite a bit, but we put up with it. Let's just ignore the nasty deficit with Corona for now. Unfortunately, the current situation is bringing us to our knees and we have to take this step if we are to still exist next year.
We were able to offset some of the cost increases through process optimization, while others were not. We have recalculated all products and will apply the new prices as of October 1st, 2022. Some prices have remained the same, some we had to increase. The latter is simply due to the significantly increased material and operating costs. The continuation of the Schliessi with the current prices would no longer be possible.
The price adjustment is higher for some products than for others. The reason for this is that we do a mixed bill so that, for example, coffee doesn't suddenly have to cost CHF 5.20.
Of course, we know that it will probably no longer be possible for some guests to visit us at the usual frequency and we sincerely regret this from the bottom of our hearts, it also makes us sad. Let's talk about it together!
With the hope of a certain understanding, I greet you from the Schliessi.
Raphael Jost